Ebenfalls eine beschauliche kleine Stadt im Main-Taunus-Kreis ist Eppstein. Westlich von Frankfurt gelegen, bietet sich von hier aus ein Ausflug in die Mainmetropole ebenso an, wie ein Besuch der 15 Kilometer entfernten hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden.
Doch auch in Eppstein selbst gibt es einige Highlights, die einen Besuch wert sind. Das Bild der Altstadt beispielsweise wird geprĂ€gt von den Ruinen der Burg Eppstein. Diese im 10. Jahrhundert errichtete Burg ist eine typische Höhen- beziehungsweise Sporenburg. Ein Besuch lohnt sich allemal, denn in den InnenrĂ€umen ist heute das Stadtmuseum untergebracht. Auch finden hier regelmĂ€ĂŸig lohnenswerte Veranstaltungen wie beispielsweise die Ritterfestspiele statt. Die Altstadt selbst wird geprĂ€gt von etlichen gut erhaltenen FachwerkhĂ€usern. Eine weitere SehenswĂŒrdigkeit der Stadt Eppstein ist der Kaisertempel. Hierbei handelt es sich um einen klassizistischen Tempel, der auf einem Berg etwas außerhalb der Stadt errichtet wurde. Touristen besuchen diesen hauptsĂ€chlich aufgrund der traumhaften Aussicht, die sich von oben bietet. Wer eine Unterkunft in Eppstein sucht, wird sicher schnell fĂŒndig, denn sowohl Hotels als auch Pensionen oder Ferienwohnungen gibt es reichlich. Eine besondere Empfehlung ist das in der Stadt Hattersheim am Main befindliche Parkhotel am Posthof mit dessen Restaurant. Weit ĂŒber die Grenzen der Stadt ist dieses fĂŒr seine gute KĂŒche bekannt.